• Badplanung und 3D-Zeichnung

    Badplanung und 3D-Zeichnung

    Qualifizierte Mitarbeiter planen und entwickeln mit Ihnen Ihr Traumbad, das später in einer 3D Zeichnung für Sie visualisiert wird. So sehen Sie schon in der Planungsphase, wie der Raum später wirken wird.

  • Stationärer Handel zu Online-Preisen

    Stationärer Handel zu Online Preisen

    Besuchen Sie uns in Brilon. Sie können sich in der Ausstellung professionell beraten lassen und kaufen dennoch zu Online-Preisen. Natürlich senden wir Ihnen die Artikel auch bei einem Kauf vor Ort kostenlos zu, so dass Sie sich um den Transport keine Gedanken machen müssen.

  • Ausarbeitung von individuellen Angeboten

    Ausarbeitung von individuellen Angeboten

    Eine unserer Spezialitäten ist die Ausarbeitung individueller Angebote. Geben Sie uns ihren Bedarf auf und Sie erhalten eine technisch überprüfte Auflistung aller Produkte inklusive Zubehör, ohne diese im Shop selbst zusammen stellen zu müssen. Gerne kümmern wir uns auch um echte Sonderwünsche, wenn besondere Vorstellungen in Bezug auf Oberflächen, Materialien oder Größen bestehen.

  • Technische Prüfung von Produktanfragen

    Technische Prüfung von Produktanfragen

    Wenn Sie sich unsicher sind ob Ihre ausgesuchten Produkte funktional zueinander passen oder aber Sie nicht wissen ob Sie die richtigen Zubehör-Elemente ausgesucht haben, prüfen wir gern Ihre Auswahl auf Stimmigkeit.

Service Hotline

02961 / 96 809-10

Der Warenkorb ist gerade noch leer

Keramag

Die Geberit Gruppe, zu der auch der Hersteller Keramag gehört, ist einer der führenden Hersteller von Installationstechnik und Keramiken.

Serien


Keramag

Historie

Die Keramag GmbH, die heute zu der großen Geberit Unternehmensgruppe gehört, findet seine Wurzeln 1903. Keramag wurde seinerzeit von englischen Unternehmern namens Thomas W. Twyford und Alfred Johnson gegründet und war einst eine Feuertonfabrik. Anfang des 19. Jahrhunderts nahm der sanitäre Fortschritt in England seinen Ursprung, woraufhin man sich mehr und mehr auf die Herstelleung von Sanitärkeramik konzentrierte. Der rasante Aufstieg spiegelte sich auch darin wieder, dass bereits im Jahr 1910 über 1000 Angestellte Ihr Geld bei Keramag verdienten. Nach dem Krieg und einer überstandenen Insolvenz überging das damalige Unternehmen in die Keramische Werke GmbH mit Sitz in Ratingen, woraus schon im Jahr 1918 das Kürzel „Keramag“ entstand. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Keramag zum Marktführer für Sanitärkeramik in Deutschland. Erst in den 60er Jahren expandierte das Unternehmen und baute sich nach und nach eine Marktpräsenz in Europa auf. 2013 wurde das Unternehmen von einer Aktiengesellschaft in eine GmbH umgewandelt und gehört, wie bereits erwähnt, seit 2015 zur Geberit Gruppe, einem weltweit operierenden Konzern für Sanitärprodukte.

Nachhaltigkeit

Keramag hat es sich auf die Fahnen geschrieben stets im Sinne der Umwelt zu arbeiten. In Privathaushalten werden rund 63% des Trinkwassers allein im Bad verbraucht, 27% allein für die WC-Spülung. Werte, an denen Keramag ansetzen will und ständig versucht, den Spülwasserbedarf seiner WCs zu minimieren. Der Nachhaltigkeitsgedanke „Wasser sparen und Ressourcen schonen“ steht bei Keramag an erster Stelle.

  • Phone
  • Email