Top-Marken für Ihr Traumbad

  Top-Onlinepreise mit Käuferschutz

  Persönliche Expertenberatung: 02961 9680910

✓ Top-Marken für Ihr Traumbad
✓ Top-Onlinepreise mit Käuferschutz
✓ Persönliche Expertenberatung

Badarmaturen für Waschbecken, Wanne & Dusche entdecken

Die Welt der Badarmaturen ist vielfältig, ob für den Waschtisch, für die Badewanne, für die Dusche oder für das WC, überall im Bad sind Armaturen für die Wasserversorgung gefragt. Wir achten darauf, dass wir Ihnen hier nur Produkte anbieten, die einen gewissen Standard vertreten. Wir wollen, dass Sie langfristig etwas von Ihrer Badarmatur haben und wünschen uns vor allem für unsere Kunden eine sorgenfreie Nutzung. 

Badarmaturen sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Badezimmers. Sie dienen nicht nur der praktischen Funktion, Wasser zu regulieren und zu dosieren, sondern tragen auch maßgeblich zum Gesamtdesign und zur Ästhetik des Badezimmers bei. Entdecken Sie die verschiedenen Typen, Stile und Materialien in unserem Online-Shop!

Die verschiedenen Typen

Es gibt verschiedene Arten, die je nach Bedarf und Designvorlieben ausgewählt werden können:
  • Waschtischarmatur: Diese Waschtischarmaturen werden über dem Waschbecken montiert und sind in verschiedenen Stilen und Größen erhältlich. Eine Waschtischarmatur kann kann sowohl mit einem als auch mit zwei Hebelgriffen gestaltet sein und hat in der Regel einen separaten Auslauf für Kalt- und Warmwasser.
  • Badewannenarmatur: Die Wannenarmatur wird in der Nähe der Badewanne montiert und sind speziell für die Regulation von Wasser in der Badewanne konzipiert. Es gibt Wandmontierte und freistehende Wannenarmaturen, die einen eleganten Akzent in Ihrem Badezimmer setzen können.
  • Duscharmatur: Duscharmaturen sind darauf ausgelegt, die Wasserzufuhr zur Dusche zu steuern. Sie können eine Handbrause, eine Regendusche oder eine Kombination aus beidem haben. Die Wahl hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Anforderungen ab.
  • Bidetarmatur: Diese Modelle sind speziell für das Bidet konzipiert und dienen dazu, das Wasser für die Reinigung zu regulieren. 
  • Thermostat: Thermostate ermöglichen die genaue Einstellung der Wassertemperatur und halten sie konstant, was besonders für Duschen und Badewannen wichtig ist. Somit kommt das Wasser nicht mehr entweder kochend heiß oder kalt, sondern perfekt temperiert aus der Brause. 
Einige Modelle sind besonders wassersparend, andere verfügen über verschiedene Strahlarten und widerum andere überzeugen mit einem besonders hohen Auslauf. Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten und finden zusammen den perfekten Wasserhahn für Ihr Bad.

Auf- und Unterputzarmaturen für Ihr Bad

Auf- und Unterputzarmaturen sind zwei gängige Optionen für die Installation von Wasserhähnen und Duschköpfen in Badezimmern und Küchen. Aufputzarmaturen werden sichtbar an der Wand montiert und sind in der Regel einfach zu installieren, da sie keine komplizierte Einbettung erfordern. Sie bieten eine große Vielfalt an Designs und Stilen, um den ästhetischen Anforderungen gerecht zu werden.
Auf der anderen Seite sind Unterputzarmaturen eine elegante und platzsparende Option, bei der die Wasserleitung in die Wand eingebettet sind und nur die Bedienelemente sichtbar sind. Dies schafft ein sauberes und modernes Erscheinungsbild im Raum und ermöglicht eine einfache Reinigung. Die Wahl zwischen Auf- und Unterputzarmaturen hängt von den individuellen Vorlieben, dem verfügbaren Platz und dem gewünschten ästhetischen Erscheinungsbild ab.

Hochdruck- und Niederdruckarmaturen

Hochdruckarmaturen und Niederdruckarmaturen sind zwei verschiedene Typen von Wasserhahn- bzw. Armaturenkonstruktionen, die jeweils für spezifische Wasserdruckbedingungen in Haushalten und industriellen Anwendungen ausgelegt sind. Der Hauptunterschied zwischen ihnen liegt in ihrer Funktionsweise und Anwendungsbereichen. Hochdruckarmaturen sind für den direkten Anschluss an die Hauptwasserleitung eines Gebäudes konzipiert, wo der Wasserdruck in der Leitung normalerweise ausreichend hoch ist, um das Wasser ohne zusätzliche Druckerhöhung zu liefern. 
Im Gegensatz dazu sind Niederdruckarmaturen für Systeme gedacht, bei denen der Wasserdruck niedriger ist, wie beispielsweise in vielen Küchen mit separatem Warmwasserboiler. Diese Armaturen verfügen über einen zusätzlichen Anschluss für eine Niederdruckboiler-Einheit, die den Wasserdruck erhöht, um einen gleichmäßigen Wasserfluss zu gewährleisten. Insgesamt hängt die Wahl zwischen Hochdruck- und Niederdruckarmaturen von den individuellen Bedingungen und Anforderungen des Wasserdrucks in einem bestimmten Bereich ab.

Bautypen von Badezimmerarmaturen

Der Hersteller unterscheidet bei seinen Bad-Armaturen meist zwischen Einhebelmischern, Mischbatterien, Thermostaten und Standventile. Letztere bieten lediglich kaltes Wasser, sind somit eigentlich meist nur im Gäste-WC vorzufinden. Einhebelmischer haben wie der Name schon sagt einen Hebel, mit dem Sie entsprechend die Wassermenge wie auch die Temperatur regeln. Bei den Mischbatterien kommen meist zwei Hebel zum Einsatz, mit denen Sie Wassermenge und Temperatur steuern. Ein Thermostat regelt die Temperatur auf eine gewisse Gradzahl und ist technisch so ausgereift, dass es diese Zahl halten soll. Zu beachten gilt, dass bei den meisten Thermostaten sowohl Wand-Armaturen ein entsprechenden Unterputzkörper zur Montage notwendig ist. Diese sind als Zubehör im Artikelstamm hinterlegt, alternativ beraten wir Sie gern bei der richtigen Auswahl.

Materialien & Oberflächen

Für das Badezimmer sind in einer Vielzahl von Materialien und Oberflächen erhältlich. Die häufigsten Materialien sind:
  • Chrom: Chrom ist langlebig, leicht zu reinigen und hat einen glänzenden, modernen Look.
  • Edelstahl: Edelstahlarmaturen sind rostfrei und haben eine zeitlose Ästhetik. Messing: Messingarmaturen sind robust und verleihen Ihrem Badezimmer eine elegante Note.
  • Bronze: Bronze-Armaturen sind warm und rustikal im Aussehen und verleihen dem Raum einen antiken Charme.
  • Kunststoff: Diese Varianten sind budgetfreundlich und leicht, aber möglicherweise weniger langlebig. Die Wahl des Materials einer Armatur hängt von Ihrem Budget, Ihrem Stil und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Sonderoberflächen 

Neben Chrom, der gängigsten „Farbausführung“ bei Badarmaturen, haben sich über die letzten Jahre mehr und mehr Sonderoberflächen einen Rang gemacht. Sicherlich kennt man neben Chrom die Aluminium-, Edelstahl- oder goldenen Ausführungen der Armaturen. Auch schwarz und weiß sind im Bad immer mal wieder an den Armaturen vorzufinden. Die Hersteller bieten immer mehr Sonderoberflächen an, die Auswahl und damit auch der Gestaltungsspielraum beziehungsweise die Individualität der Gestaltung kennt schon fast keine Grenzen mehr.

Stil & Design

Stil und Design Die Auswahl des richtigen Stils und Designs für Ihre Badezimmerarmatur kann einen erheblichen Einfluss auf das Gesamtbild Ihres Badezimmers haben. Hier sind einige beliebte Stile:
  • Modern: Moderne Ausführungen zeichnen sich durch klare Linien und minimalistisches Design aus.
  • Klassisch: Klassische Armaturen haben oft verzierte Details und erinnern an vergangene Zeiten.
  • Retro: Retro-Armaturen bringen den Charme vergangener Jahrzehnte zurück und sind in verschiedenen Vintage-Stilen erhältlich.
  • Industrial: Diese Armaturen sind robust und funktional und erinnern an industrielle Designelemente.

Reinigung von Badarmaturen 

Bei der Reinigung von hochwertigen Badarmaturen geben die Hersteller entsprechende Pflegetipps zu Ihren Produkten. Nicht jede Badarmatur reagiert auf gewisse Reiniger gleich, weshalb es durchaus ratsam ist die Reinigungsempfehlung der Hersteller auf der jeweiligen Website oder in der Bedienungsanleitung der Armatur durchzulesen. Mit klarem heißem Wasser machen Sie aber nie etwas falsch. 

Hersteller hochwertiger Badarmaturen 

Kein Segment im Bad ist so dermaßen wichtig wie der Bereich der Badarmaturen. Die schönste Badewanne, die hochwertigste Dusche, der design-trächtigste Waschtisch, alles ist nichts ohne die passende Armatur. Wir arbeiten hier unter anderem mit den Armaturen-Herstellern Dornbracht,hansgroheAxorKeuco und Villeroy & Boch zusammen, die alle auf eine lange Historie zurückblicken können und über das nötige know how verfügen, um hochwertige und technisch ausgereifte Armaturen herstellen zu können. Im Outdoor-Bereich haben wir mit INOXSTYLE einen Partner gewonnen, der hochwertigste Outdoor-Duschen aus Edelstahl fertigt und zudem noch die passenden Einhebelmischer im Sortiment hat.