• Rechnungskauf möglich

    Bezahlen Sie bei uns bequem per Rechnung nach Erhalt der Ware.

  • Versandkostenfrei ab 100,- Euro (DE)

    Ab einem Einkaufswert von 100,- Euro und bei einem Versand nach Deutschland übernehmen wir die Versandkosten für Sie.

  • 1.500 qm Ausstellung

    Wir möchten Sie einladen, einfach unsere Ausstellung in Brilon zu besuchen und sich von unseren Markenprodukten vor Ort einen Live-Eindruck zu machen.

Trusted Shops
b-cube
Filter
Name

60 pro Seite

48 Artikel

Duschrinnen bei b-cube entdecken

Name

60 pro Seite

48 Artikel

Die passende Duschrinne für die heimische Dusche finden


Duschrinnen erfreuen sich heute wachsender Beliebtheit. Der Grund hierfür ist das der Trend immer mehr Richtung ebenerdiger oder bodengleicher Dusche geht. Die Duschrinnen sind unauffällig in die Dusche integriert, fallen kaum auf und überzeugen zugleich mit höchster Leistung. Kein Wunder, dass die Duschrinnen den Markt erobern.

Flache Duschrinnen für die perfekte Integration des Abflusses

Gerade die flachen Duschrinnen sind dabei wahre Hingucker. Denn sie wirken absolut stilvoll in der Dusche und werten diese in vielen Fällen sogar optisch auf. Dabei hat der Kunde zudem freie Wahl:

  • Wie lang soll die Duschrinne sein?
  • Wo genau soll diese innerhalb der Dusche platziert sein?
  • Aus welchem Material soll die Duschrinne bestehen?
  • Von welchem Anbieter soll die Duschrinne sein?
  • Wie kann sie perfekt in die Dusche integriert werden?

All diese Fragen sollten vor der Entscheidung für eine Duschrinne final abgeklärt werden – und selbst dann ist die Auswahl immer noch groß.

Immer eine gute Wahl: Edelstahl

Edelstahl ist gerade für Duschrinnen das perfekte Material. Denn es ist langlebig, pflegeleicht und korrosionsbeständig. Die Rinne ist aufgrund ihrer Platzierung am Boden oft vielen Faktoren ausgesetzt. Der nichtrostende Stahl sorgt für die nötige Robustheit.

Duschrinne einbauen

Im Idealfall werden die Duschrinnen direkt beim Neubau oder der Renovierung des Duschbereichs mit eingebaut. Denn hierbei gilt es auf verschiedene Faktoren zu beachten. Dazu zählen unter anderem:

  • Der Einbauort, um einen optimalen Wasserabfluss zu gewährleisten
  • Die Einbauhöhe der Duschrinne
  • Die korrekte Platzierung des Rohbaukörpers
  • Den richtigen Anschluss an den Abfluss
  • Auf Wasserdichtheit prüfen
  • Das durchdachte Verlegen von Fliesen

Das Verlegen der Duschrinne sollte somit mit größer Sorgfalt und im Idealfall vom Profi durchgeführt werden. So ist garantiert, dass Sie lange Freude an Ihrer ebenerdigen Dusche mit Duschrinne haben.

Duschrinnen und Wandabläufe

Duschrinnen und Wandabläufe sind auf keinen Fall gleichzusetzen. Zu groß sind die Unterschiede in ihrer Funktionalität. Bei Wandabläufe ist der Ablauf in die Vorwandinstallation miteingebaut, während bei Duschrinnen der Ablauf über ein Leitungssystem über den Boden funktioniert.